Sternen-Landschaft

Sternen-Landschaft

Spiritualität, Spaß, Hilfe, Runen, Kartenlegen, Astrologie
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
Shoutbox

Shoutbox
Umfrage
..
free forum


Teilen | 
 

 Legearten der Runen

Nach unten 
AutorNachricht
Esmeralda
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 30.03.13

BeitragThema: Legearten der Runen   Mo Apr 01, 2013 1:38 pm

Das Runen-Orakel

Wenn Sie noch keine Runensteine haben, können Sie sicht leicht welche selbst herstellen, indem Sie die Zeichen z.B. in Holz oder Stein ritzen. Ein Runenset kann auch käuflich erworben werden.

Machen Sie sich vor dem Runen-Orakel mit den Zeichen vertraut und suchen Sie sich einen ruhigen Ort. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Frage und ziehen Sie eine oder mehrere Runen aus Ihrem Runenbeutel.
Die Odins-Rune

Dies ist die einfachste Art der Runenbefragung: Ziehen Sie eine einzige Rune. Diese eine Rune umfaßt gleichzeitig die augenblickliche Situation, das Problem und dessen Lösung.

Diese Methode können Sie anwenden, wenn sie unter Druck stehen und möglichst schnell einen Hinweis brauchen.
Das Drei - Runen - Orakel

Ziehen Sie drei Runen und legen Sie diese von rechts nach links vor sich mit der leeren Seite nach oben auf ein weisses Tuch.

Drehen Sie die Steine um:

Die erste Rune, also die rechte, gibt Auskunft über die momentane Situation, zeigt also das, was ist
Die mittlere Rune gibt Hinweise auf mögliche Handlungsweisen
Die linke Rune zeigt eine neue Situation an
Das Runenkreuz





6 Runen werden in Form eines keltischen Kreuzes gelegt:

Die erste linke Rune steht für die Vergangenheit
Die zweite Rune, rechts daneben, symbolisiert die Gegenwart
Die dritte Rune, rechts neben der zweiten steht für die Zukunft
Die vierte Rune wird unter die zweite gelegt und zeigt die die Grundlagen der Fragestellung
Die fünfte Rune wird über die zweite gelegt und zeigt das an, was den Fragesteller bei der Lösung behindert
Die sechste Rune kommt nach unten, sie steht für das bestmögliche Resultat
Entspannen Sie sich und versuchen Sie abzuschalten wenn Sie die Runen befragen. Benutzen Sie die hier beschriebenen Bedeutungen der einzelenen Runen als Inspiration. Lassen Sie Bilder und Gefühle kommen. Suchen Sie so lange nach Worten dafür, bis Sie ein stimmiges Gefühl haben. Seien Sie ehrlich mit sich selbst.

Ihr Bewusstsein wird sich ausdehnen, Sie werden Ihren Weg klarer erkennen und somit Ihre Probleme leichter lösen können. farao Quelle unbekannt
Nach oben Nach unten
http://sternenlandschaft.forumieren.com
 
Legearten der Runen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» die Glocke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sternen-Landschaft :: Kategorie :: Runen-
Gehe zu: