Sternen-Landschaft

Sternen-Landschaft

Spiritualität, Spaß, Hilfe, Runen, Kartenlegen, Astrologie
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
Shoutbox

Shoutbox
Umfrage
..
free forum


Teilen | 
 

 Die grosse Arkana

Nach unten 
AutorNachricht
Esmeralda
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 30.03.13

BeitragThema: Die grosse Arkana   Do Apr 04, 2013 1:54 am

Ich gebe hier einmal meine Deutung der Karten der großen Arkana zum Besten. Für mich ist die große Arkana alles Aspekte in uns, wir sind: die Kraft, die Reise, der Magier, der Narr, die Gerechtigkeit u. u. u..... Alle diese Aspekte stecken in jedem von uns und werden nach Bedarf abgerufen.
1. Der Magier
Thema: Ich will
Erfindungsgeist, Kreativität, humorvolle Kommunikation, Inspiration, Geistes Kraft, höheres Wissen, Initiative.
Der Magier bedeutet der Zauberer und die Hexe im Menschen. Mgie ist dieVerbindung zum Schöpfer, zu Gott, welchem auch immer. Der Magier ist Götterbote, und baut die Brücke zwischen Himmel und Erde. Er hat eine magische Anziehungskraft auf seine Mitmenschen durch seine Genialität. Er representiert den Willen, die Weisheit und das Wort, durch die Welten erschaffen werden.
"Das höchste Gebot ist die Achtung vor der Freiheit des Willens"
Er besitzt alle Wekzeuge der Transformation und Materialisierung. Die Quelle der Fähigkeiten des Magiers besteht im Verstehen der Naturgesetze (Feuer, Wasser, Luft und Erde)
Ziele und Aufgaben:
Benutze deine Gaben der EIN_SICHT, anderen zu helfen, ihre Talente zu entdecken.
Drücke deine Persönlichkeit durch deine Kommunikation aus und verwirkliche deine Visionen.
(Erkenne die Welt der Möglichkeiten)
Gebrauche deine Macht auf die rechte Weise, zum richtigen Zeitpunkt und zum Wohle aller Menschen.
Zeige deine Geschicklichkeit, jongliere und spiele mit den Angebotenen Chancen, motiviere dein Umfeld durch deinen Erfindungsgeist. Sei vielseitig und schlüpfe in jede Rolle, sieh das Leben als Spiel.
Wer leidet wird vom Leben aufgevordert, umzudenken.(Von Runenweib)


Zuletzt von Esmeralda am Do Apr 04, 2013 4:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://sternenlandschaft.forumieren.com
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Do Apr 04, 2013 2:15 am

2 Die Hohepriesterin
In uns spricht die Hohepriesterin das heilige Orakel der Erkenntnis

Thema: "Ich empfange"

Gefühle und Intuition, Seherin und Heilerin, mediale Veranlagung, Hin- Gabe, spirituelle Weisheit, inneres Wissen, Empfänglichkeit.

Die Hohepriesterin verkörpert das Gesetz des inneren Wissens, der angeborenen Weisheit und die Macht des Unbewussten. Mit beiden Augen sehen, mit beiden Ohren hören, bedeutet, bewusste und unbewusste Wahrnehmung miteinander zu verbinden und heilenden Aufgaben nachzugehen.
Es ist die Kraft der Seele, die Dinge des Lebens zu deuten.
Eigen-Sinn kennzeichnet diesen Archetyp. Wer eigen- sinnig ist, gehorcht nur dem eigenen heiligen Gesetz in sich selbst, dem Sinn des Eigenen.
Träume oder Ahnungen bringen das Verborgene ins Sichtbare und die Vergangenheit und Zukunft an die Oberfläche.

Ziele und Aufgaben:
Lausche nach innen, um die reine Wahrheit zu empfangen. Der Zustand von Ausgeglichenheit muss in der Stille immer wieder hergestellt werden, um die Klahrheit und das Feingefühl zu bewahren (Drittes Auge).
So kannst du aus tiefer Intuition handeln und mit dem Herzen wahrnehmen.
Sei ehrlich zu dir selbst und du bist in Harmonie mit dem Kosmos.
Bleibe unabhängig, speziel von den Meinungen anderer, somit bist du nicht manipulierbar und kannst dich befreien von materiellen und emotionalen Verstrickungen, die möglicherweise deine Lebens- Vision vernebeln.
Erkenntnisse erfährst du durch tiefe Eigenreflexion.
Diene der Gemeinschaft durch die Heilenergien.
Sei ein Tempel, durch den du die unveränderlichen Wahrheiten des Lebens empfängst, sei dadurch Echo und Spiegel, durch den die anderen ihre wahre Natur sehen können.
Behüte deine tiefsten Gefühle.

Schattenaspekte:
Angst vor emotionaler Verpflichtung, Geheimnistuerisch, Lebensangst, Unentschlossenheit, Spinnerei, starke Stimmungsschwankungen, Unfähigkeit sich hinzugeben, Realitätsflucht.

Anregung:
Wie kannst du dein Bewusstsein öffnen und Empfangende sein?
Auf welche Weise lebst du deine intuitiven Fähigkeiten?
Gibt es noch Manipulationen, die dich hindern, deinen Eigen- Sinn zu leben?
Gibt es eine unveränderliche Wahrheit in dir?

Wenn ihr eure Lebenskarte wissen wollt dann Nehmt euer Gebrtsdatum, zählt Tag, Monat und Jahr zusammen: 13. 10. 1949=

1949
10
13
1972= 1+9+7+2= 19- 10- 1 Der Magier
Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Do Apr 04, 2013 2:20 am

3 Die Kaiserin
In uns heilt die Kaiserin durch bedingungslose Liebe

Thema: "ich fühle"

Urvertrauen, Lebendigkeit, Fruchtbarkeit, Natürlichkeit, Ideenreichtum, Sinnlichkeit, Harmonie, Schönheit, Geborgenheit, Körperbewusstsein.

Die weiblichen Qualitäten drängen nach außen. Die Kaiserin ist Sinnbild der großen Mutter dem ewigen Zyklus von Werden und Vergehen.
Sie ist die Wächterin des Lebens und verkörpert das Gesetz der Erhaltung in der Natur.
Sie beschützt alles Lebende.
In ihrer Liebe für das Leben ist sie die Schöpferin, die Urmutter, die Mutter der Manifestation. Sie ist eins mit allem, jeder und alles sind ihre Kinder.
Es ist die Kraft der Emotion, die bewegt.
Die weibliche Kraft der Kaiserin ist Symbol für natürliches "Fließen" und die der menschlichen Fähigkeit, Liebe zu geben und zu empfangen.
Jeder Mensch sehnt sich nach der wahren Liebe, die nur ihm gilt, und nicht von Äußerlichkeiten abhängt.
Vergleichbar der Mutterliebe, die so manchen Schmerz mit ihrer Zuwendung weg zaubern kann, bringt dieser Archetyp die bedingungslose Liebe auf die Erde.

Ziele und Aufgaben:
Zeige deine Gefühle.
Dein Platz ist da, wo du dich und deine Gefühle ausdrückenlernst, Verantwortung und Versorgung für die Gemeinschaft übernehmen und irdischen Verpflichtungen nachgehen kannst. Es gillt ein Körperbewusstsein zu entwickeln, indem Sinnlichkeit, Schönheit und z.B. Die richtige Ernährung geachtet wird.
Die Hingabe und das Fühlen durch die Berührung bringt dich in die Körperlichkeit.
Das Ziel der Kaiserin heißt, das liebende Herz, den kreativen Geist und die körperlichen Bedürfnisse zu verbinden.
Dabei darf die Aufgabe, sich auch um sich selbstzu kümmern nicht vergessen werden.
Das was du vermisst, dass sei bereit zu geben!

Aus der Fülle zu schöpfen setzt ein großes Urvertrauen voraus, um die eigenen Werte zu schaffen und sie mit anderen verschwenderisch zu teilen...

Schattenaspekte:
Besitzergreifend, Gier, Neid, Efersucht, Verhaftung in der materiellen Welt, Herrschsucht, Trägheit. Aus dem Mangel heraus geben, um Anerkennung zu kommen.

Anregung:
Was kannst du tun, um deine heilerischen Fähigkeiten zu entwickeln?
In welchen Situationen zeigst du deine Gefühle?
Gibt es noch Hindernisse auf dem Weg zur bedingungslosen Liebe?

(Für mich hat die Kaiserin immer ein wenig auch mit- sich schnell mal verzetteln, weil es so vieles gibt was Frau gerne tun, haben würde.)



Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Do Apr 04, 2013 2:22 am

4 Der Kaiser (Herrscher)
In uns handelt der Kaiser und kreirt seine Welt

Thema: "Ich handle"

Männliche Autorität, Verantwortung, innere und äußere Stärke, Initiative, Mut, Durchsetzungskraft, Disziplin, Führungskraft.

Der Kaiser beschreibt das Prinzip der Macht und Führung, er ist das Urbild von Männlichkeit und stellt die Vaterfigur dar. Es gillt die Vaterschaft zu übernehmen, z.B. Für ein Projekt. Die Auseinandersetzung mit Mann- sein und seine Rolle im heutigen Zeitalter wird immer präsent sein.
Bei einer Frau sind die männlichen Anteile (Yang- Energie) zur Verwirklichung angesprochen. Der Kaiser geht in die Welt hinaus und handelt. Seine Aufgabe ist es, das eigene Rech aufzubauen in permanenter Bewegung und Veränderung, das führt immer wieder zu Neuanfängen.
In jedem von uns steckt ein König- sprich mit ihm.
In seiner Führung ist er Verantwortungsbewusst und das Wohlergehen aller ist ihm wichtig.
Der Kaiser erbaut die materielle Welt und stellt seine Macht in den Dienst der Liebe.

Ziele und Aufgaben:
Sei selbst der Vater, den du dir gewünscht hättest, das heist im positiven Sinn, als Frau oder als Mann, Herr des eigenen Geschickes zu sein und in Verantwortung zu stehen, sich selbst zu organisieren und zu reagieren. Den Kaiser in sich selbst entwickeln, bedeutet, der eigenen Welt Struktur und Perspektive zu geben, als Erster zu handeln und in Führung zu gehen.
Erkunde neue Lebens – und Liebensmuster und erprobe sie.
Der Mensch ist, was er tut.
Stelle dich mutig deinen "Feuerproben"! Sei der Visionär, der andere mit seinen Ideen begeistert und motiviert, kreatives Handeln ist Trumpf. Benutze die Qualitäten des Kaisers um erfolgreich zu sein. Verdiene dir deine Krone.

Schattenaspekte:
Machtgier, Entscheidungsschwäche, Autoritätsprobleme, Strenge, Kälte oder Gefühllosigkeit, Selbstherrlichkeit, überratonal, Überforderung.

Anregung:
Was ist jetzt deine Feuerprobe?
Wie kannst du deine "kaiserlichen" Qualitäten entwickeln um vollkommen in deiner Kraft zu sein?
Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Do Apr 04, 2013 10:56 am

5 Der Hohepriester

In uns glaubt der Hohepriester an des Schöpfers große Macht

Thema: "Ich glaube"

Glaubenskraft, Vertrauen, Wahrheitssuche, geistiges Wachstum, spiritueller Lehrer, Mystiker, Seelsorger und Rat geber, Offenbarung.

Der Hohepriester ist der Repräsentant geistiger oder universeller Gesetze. Er ist Sinnbild eines Menschen, der durch Glaubenskraft ein tiefes Vertrauen in das Leben gefunden hat, weil er in Verbindung mit der inneren Führung steht. Seine Aufgabe ist es, zwischen Himmel und Erde zu vermitteln. (Aber anders als der Magier)
Er trägt den Schlüssel zu den großen und kleinen Geheimnissen des Lebens in der Hand.
Was du auf Erden lösen wirst, das wird auch im Himmel gelöst sein...
Er geht in die eigenen verborgenen Tiefen, seine innere Wahrheit zu finden, um sie dann anderen Menschen weiter zu geben.

Ziele und Aufgaben:
Der Glaube wird wirklich gelebt und das Wirken Gottes wird spürbar über die Stimme des Herzens.
Ja, du kennst die verborgenen Geheimnisse der Schöpfung oder bist auf der Sinnsuche allen Lebens, der Quintessenz. Du hast Zugang zu mystischen Erlebnissen, kennst aber auch die menschlichen Kämpfe im Hier und Jetzt.
Zum Gesetz der Lebensmeisterung gehören auch die negativen und leidvollen Erfahrungen, um deine erfüllende Aufgabe oder Berufung für die Menschen einzusetzen. Jede Lernlektion ist eine Chance zum wachstum!
Wenn du mit beiden Beinen fest auf der Erde verwurzelt bist, kannst du geistig immer höher in den Himmel wachsen.

Schattenaspekte:
Scheinheiligkeit, Moralapostel, Abgehobenheit, Festhalten an rigiden Traditionen oder einmal erkannte Glaubenssätze.

Anregung:
Hast du Kontakt zu deiner inneren Führung?
Wie spührst du das Wirken der Schöpferkraft in dir?
Wo bist du der Meister, die Meisterin?
Gibt es etwas, das erlöst werden möchte?
Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Do Apr 04, 2013 11:30 am

6 Die Liebenden

In uns malen die Liebenden wunderbare Bilder

Thema:"Ich liebe"

Paradiesvorstellungen..., Partnerschaft, Sexualität, Hingabe, Selbstannahme, Herzensentscheidungen, Vereinigung von Gegensätzen, Einswerden.

Dieser Archetyp verkörpert die Liebe als Urkraft des Lebens. Menschen mit dieser Seelenkarte haben eine starke Anziehungskraft. Das Streben nach Harmonie und Ganzheit findet durch die Verbindung mit dem Gegenüber zur Vollendung.
Die weibliche Hingabe und unergründliche emotionale Tiefe vereint sich mit dem schöpferischen Willen und der männlichen Fortpflanzungskraft.
Bewusstwerdung- und Erfahrungsprozesse erarbeitet sich der Liebende hauptsächlich in der Beziehung zu anderen Menschen.
Das Mysterium der Liebe ist die faszinierende Möglichkeit der Transformation.
Die Liebenden suchen nach dem Andersartigen, um in der Dualität auf Erden eins zu werden.
Die Sehnsucht nach der Einheit mit dem kosmischen Ozean und der großen Liebe ist Lebensthema.

Ziele und Aufgaben:
Finde deinen inneren Liebhaber, den inneren Seelenpartner, und du findest deinen Erdenpartner.
Selbstannahme heisst, ich liebe und akzeptiere mich so, wie ich bin.
Verbinde in dirdie weiblichen und männlichen Qualitäten. Die Projektionen deiner Ideale auf andere Menschen lerne zurück zu nehmen
(z.B. Nur der Andere kann mich glücklich machen)
und erkenne zunehmend das Illusionsspiel von gut und böse. So bedeutet die Begegnung mit dir selbst eRFÜLLUNG, die du mit deinem Partner und anderen Menschen teilen kannst.
Öffne deine Grenzen, lassander an dich herankommen.
Sei bereit, öffne dein Herz, für eine tiefe Liebe- und Bindungsfähigkeit.
Treffe Herzensentscheidungen, die zu tiefer Zufriedenheit und beglückender Liebeserfahrung führen.

Schattenseite:
Abhängigkeit, verletztes Herz, Misstrauen, Eifersucht, Selbstaufgabe, unerreichbare Liebesideale, Verdrängungsneurosen, Entscheidungsschwäche.

Anregung:
Was löst jetzt deine tiefe Liebesfähigkeit aus?
Liebst du dich selbst, so wie du bist?
Wonach sehnst du dich am meisten?
Kennst du deine Lieblingsprojektionen?
Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Sa Apr 06, 2013 10:35 am

7 Der Wagen

In und weist der Wagen auf einen erfolgreichen Weg

Thema: "Ich bin erfolgreich"

Durchsetzungskraft, Risikofreude, Erfolg, Herausforderungen, Aufbruch, der Weg nach vorn, Tatendrang, Selbstüberwindung, Sieg.

Der Wagen beschreibt den Weg des Helden und der Heldin.
Das Prinzip des Wagens ist: Bewegung bringt Veränderung, Veränderung bringt neue Erfahrungen. Sich bewegen heußt FORT- SCHRITT und die Bereitschaft, sich zum richtigen Zeitpunkt aufzumachen, um sich auf allen Ebenenen zu erproben, losgelöst von fremdbestimmten Gedankengut und Wertvorstellungen.
Dynamik, Ruhe und Bewegung entstehen aus der Selbsterfahrung, bedeutet sich selbst zu erfahren und den eigenen Rhythmus des Lebens zu finden.
Verstehe, dass du eine zweite Welt im Kleinen bist und dass du Sonne, Mond und auch die Sterne bist (Origines)
Der Wagenlenker hält den Gral als rotierende Scheibe in Händen, für die heutige Zeit bedeutet es, die Suche nach der Tiefe der Seele.

Ziele und Aufgaben:
Verlasse die schützenden Mauern der Kindheit und gehe neue Wege.
Du wirst dich immer wieder selbst herausfordern, um den höchsten Punkt deiner individuellen Leistung und Verwirklichung zu finden.
Als Wagenlenker bist du im Vollbesitz deiner nach außen drängenden geistigen Kraft.
Nimm die Zügel in die Hand und handle aus eigenem Antrieb heraus.
Überwindung von Schwierigkeiten,Ängsten und inneren Widersprüchen ist die Herausforderung, um klare Ziele zu fokussieren.
Geist schafft die Materie!
Finde ein Fahrzeug für diesen freiwilligen AUFBRUCH, dass dich zum Ziel führt und vertraue deinem Weg.
Ehre das, was du erreicht hast in Dankbarkeit.
Sei mutig in der Auseinandersetzung mit dir selbst. Der Erfolglose hört auf, wo der Erfolgreiche weitermacht. Wachstum führt dich zu deiner evolutionären Bestimmung.

Schattenaspeckte:
Überschätzung der Kräfte, so dass die Pferde mit einem durchgehen..., Angeberei, Leichtsinn und Ungeduld, Größenwahn, Antriebsschwäche, Verzögerungstaktik.

Anregung:
Benenne deinen Fort- Schritt zum jetzigen Zeitpunkt.
Neigst du zur Ungeduld oder eher Zaghaftigkeit?
Was ist deine Verzögerungstaktik?
Siehst du deinen erfolgreichen Weg?
Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Sa Apr 06, 2013 10:44 am

8 Die Kraft

In uns fließt die Kraft unseres Höheren Selbst

Thema: "Ich meistere alles"

Selbstvertrauen, geistige und körperliche Kraft und Gesundheit, den inneren Drachen zähmen, Fruchtbarkeit, Souveränität, Mut, Selbstdisziplin, Stolz, Beherrschung, Tatkraft, gegen den "Strom" schwimmen, Leidenschaft, seelische Stärke.

Wenn wir auf die Welt kommen "herrscht in uns ein natürlicher Instinkt zum Überleben. Als "Wesenskarte" bedeutet die Karte "Kraft", dass wir unser Herz an all das hängen sollen, was wir ins Leben rufen.
Dafür müssen wir lernen, uns selbst anzunehmen und unsere eigene Natur zu begreifen.
Mit der "Kraftkarte" stehen wir im Einklang mit unserer inneren Natur, statt sie zu verleugnen.
Sie steht für den Glauben, dass Wille und Begehren keine Gegenspieler sein müssen, sondern miteinander in Einklang gebracht werden können.
Wenn wir uns mit der "Kraft" der Liebe identifizieren, geben wir uns den Lebenskräften hin die diese Karte beschreibt.
Wenn wir das wilde Tier in uns "kraulen", statt es zu würgen, wird sein Wille nicht unterjocht sondern frei bleiben.


Schattenaspekte:
Bedürfnisse werden unterdrückt, überaktiv, Überrational, Kraftlos, Herzenskälte, zu kritisch, Angst, ständig auf Konfrontationskurs.

Anregung:
Erlaubst du deinen Bedürfnissen, Einfluss auf deine Handlungen zu nehmen?
Liebst du an dir, was die Gesellschaft als "hässlich" verpönt?
Wann hast du dich zuletzt deinen Ängsten gestellt?
Versetze dich in die Gefühle deines Widersachers um ihn/sie zu verstehen.
Lerne deine Ängste zu lieben, freunde dich mit ihnen an und finde so die Kraft, gut mit ihnen zu leben. [b]
Nach oben Nach unten
Runenweib
Gräfin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 04.04.13
Arbeit/Hobbys Arbeit/Hobbys : Geriatrie/ Runen, Karten, Magie

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Sa Apr 06, 2013 2:08 pm

9 Der Eremit

In uns leuchtet der Eremit tief in unsere Seele hinein

Thema: "ich leuchte"

Nähe und Distanz, Alleinsein, Schweigen, "Erleuchtung", seelische Reife, Lebensweisheit, das Licht in sich finden, selbstfindung.

Jeder Mensch bringt etwas Neues auf die Welt, das es zuvor nicht gegeben hat und ohne ihn auch nicht geben wird. Der Eremit hält das Licht in seiner Hand, um in die Tiefe der Seele zu leuchten und den Ursprung des Lebens in seiner tiefen Wahrheit zu erkennen.
Der Eremit mit der magischen Zahl 9 symbolisiert das Gesetz der Ganzheit und Vollendung. Den Gipfel erreicht der Eremit durch Beständigkeit, Selbstdisziplin und den Mut eines Kriegers, wenn er sich mit Konzentration auf die Suche begibt.
Das Erhabenste auf dieser Welt ist das Wissen davon, wie man sich selbst gehören kann.
Es ist nicht das Bedürfnis nach Alleinsein, sondern das Verlangen nach emotionalem und physischem Freiraum.

Ziele und Aufgaben:
In tiefer Zufriedenheit allein sein können ist hier die Kunst.
In der Stille findest du den Weg zu deinem Inneren, um ein Leben in der Gegenwart Gottes führen zu können.
Suche die Wahrheit : Wer bin ich?
Suche deine wahre Berufung, finde hinter der Vielfalt und Üppigkeit der Natur das Geheimnis ihres Ursprungs.
Lebe danach, und lass dich auf keine faulen Kompromisse mehr ein!
Du brauchst deine Aufgabe in dieser Welt.
Nutze deine Heilkraft, um andere zu erreichen, um zu offenbaren und zu heilen.
Lasse die Vergangenheit der Zukunft dienen, philosophiere.
Lass deine Gefühle zu, sie sind die Antwort dür dich.

Schattenaspekte:
vor der Welt davon laufen, Eigenbrödlerei, Isolation und Lebensfeindlichkeit, Außen suchen statt innen, Lebensangst, Verbitterung.

Anregung:
Was heißt Erleuchtung für dich?
Kannst du dein Licht erkennen oder fürchtest du dich noch vor den Schatten in dir?
Kennst du deine Aufgabe in der Welt?
Nach oben Nach unten
Esmeralda
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 30.03.13

BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   Sa Jun 08, 2013 4:28 pm

Super. Vielen Dank angel schmidie

_________________
PIRAT
Nach oben Nach unten
http://sternenlandschaft.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die grosse Arkana   

Nach oben Nach unten
 
Die grosse Arkana
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jennifer Lynn Barnes - Golden
» Billiger Schuppen ?
» Low Budget Dreh"bänkchen" :-))
» Versetztes Zähnungsloch Freimarkenausgabe 1922/1924 und Große Landschaften
» Boot des Zar Peter der Grosse FORTUNA (1689) 1:40

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sternen-Landschaft :: Kategorie :: Karten :: Tarotkarten-
Gehe zu: